Das Gesicht des Anderen

Das Gesicht des Anderen



Originalausgabe:
他人の顔 Kôdansha 1964

Aus dem Japanischen von Oscar Benl:
Eichborn
229 Seiten
ISBN: 978382180114X

Ähnliche Bücher

Der Einzeller
Der Einzeller
Mizuko Masuda

Man kann einen Finger oder ein Bein verlieren und fast wie bisher weiterleben. Aber ohne Gesicht geht es nicht.

Bei einem Experiment wird das Gesicht eines Wissenschaftlers entstellt. Seine Narben versteckt er unter einem Verband. Er fühlt die Blicke der Menschen um sich herum, fühlt sich ausgeschlossen aus dem richtigen Leben. Auch die Beziehung zu seiner Frau verschlechtert sich zunehmend.

Gesicht… das ist letzten Endes der Gesichtsausdruck. Und dieser Ausdruck ist… ja, wie soll ich sagen… gewissermaßen die Gleichung, die die Beziehungen zu anderen Menschen bestimmt. Es ist der Weg, der den Menschen mit anderen verbindet. Ist dieser Weg durch einen Erdrutsch oder durch sonstwas blockiert, dann wird jeder das dahinterliegende Haus für unbewohnt halten und umkehren. (28)

Nach langem Grübeln über seine Situation, die Bedeutung von Gesichtern und das Wesen von Masken zieht er sich zurück und stellt eine Maske für sein Gesicht her, die in ihrer Elastizität und Detailtreue fast einer zweiten Haut gleicht.

Doch statt dass er durch die Maske wieder Verbindung zu seiner alten Welt aufnimmt, macht sich die Maske selbständig. Der Wissenschaftler bildet zwei Identitäten heraus, die in Konflikt miteinander kommen, als die Maske seine Frau zum Ehebruch verführt.

Der Roman enthält vielmehr Reflexionen als eigentliche Handlung. In drei Notizbüchern schreibt der Wissenschaftler seine intimen Gedanken nieder, immer adressiert an ein Du. Erst zum Schluss wird richtig deutlich, was die Ausgangslage des Romans war und wer mit diesem Du gemeint ist. Die Notizbücher übernehmen auf einmal die Aufgabe, an der der Wissenschaftler immer wieder scheitert: Kontakt zu anderen Menschen aufzunehmen.

Fazit

Feinfühlig und mit psychologischer Tiefe analysiert Abe den Wert des Gesichts und seine Rolle bei der Ausbildung von Identität.

Verfasst am 14. Februar 2012 von

Tags: , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Weitere Bücher von Kobo Abe

Die Frau in den Dünen
2018 Die Frau in den Dünen 砂の女
Die Känguruhhefte
1996 Die Känguruhhefte カンガルー・ノート
Der Schachtelmann
2000 Der Schachtelmann 箱男

Neue Artikel im Blog

Zufällig ausgewählt: In Büchern stöbern

ランダムに選択しました

Nihon no Ima – Japan heute
Die Macht des Bogens
Der japanische Verlobte
Der Tag, an dem er selbst mir die Tränen abgewischt
Die Straße der tausend Blüten
Blumen im Schnee

Die neuesten Rezensionen

Blutroter Tod
Blutroter Tod 3. Dezember 2019
Das Casting
Das Casting 2. November 2019
Tanze, Schneck, Tanz
Tanze, Schneck, Tanz 16. Oktober 2019
Der Revolver
Der Revolver 30. September 2019
Ein feines Gespür für Schönheit
Ein feines Gespür für Schönheit 20. September 2019
Als der Kaiser ein Gott war
Als der Kaiser ein Gott war 9. September 2019
Literatur direkt aus Japan Literatur direkt aus Japan

Hier erfährst du mehr über Bücher, die es bisher nur in Japan gibt.

Bücher kaufen Wo kann ich japanische Bücher kaufen?

Ein kleiner Guide für Einsteiger

Zeitstrahl Zeitleiste

Suche dir Bücher aus nach der Zeit, in der sie spielen.

Neuerscheinungen Neuerscheinungen

Alle Neuerscheinungen für im Überblick.