Der Verrat der Kurtisane

Der Verrat der Kurtisane



Bastei Lübbe
496 Seiten
ISBN: 9783404921771

Ähnliche Bücher

Die Geliebte des Samurai
Die Geliebte des Samurai
Takashi Matsuoka
Der Sturm
Der Sturm
Yasushi Inoue

Sano Ichirô ermittelt bereits in seinem siebten Fall. Aber auch wenn sich seit seinem Dienstantritt viel verändert hat – er wurde befördert, hat eine Frau und einen kleinen Sohn – holt ihn die Vergangenheit bei den Ermittlungen in diesem Band doch wieder ein.

Wer die Serie von Anfang an mitverfolgt hat, kann sich vielleicht noch an die Kurtisane Wisterie aus dem ersten Fall (Der Kirschblütenmord) erinnern. Sano hatte mit ihr ein kurzes Verhältnis, außerdem hatte sie ihn bei den Ermittlungen unterstützt.

Pikant wird es für Sano, da Wisterie diesmal in einen Mordfall verwickelt ist: Ihr Freier, ein mächtiges Mitglied des herrschenden Tokugawa-Clans und vorgesehener Nachfolger des Shoguns, wird ermordert in ihrem Zimmer aufgefunden. Wisterie bleibt verschwunden und zuräck lässt sie nur ein ominöses Tagebuch, indem sie von einem Geliebten erzählt, mit dessen Hilfe sie aus dem Vergüngungsviertel fliehen will.

Sanos Ermittlungen gestalten sich wie immer: Es wird viel geredet, viel diskutiert und natürlich schmiedet sein Kontrahent Hoshina wieder Intrigen gegen ihn. Die Ermittlungen ziehen sich zu Beginn wieder extrem schwerfällig hin. Mangels moderner Ermittlungstechniken bleibt Sano nichts anderes übrig, als verdächtige zu befragen und an ihrer Reaktion auszumachen, ob sie schuldig sind oder nicht.

Sano gerät in eine Sackgasse, die erst dadurch aufgelöst wird, dass ein vollkommen neuer Protagonist auftritt und ihm einen Tipp gibt. Theoretisch hätte diese Figur auch früher auftreten und der Roman um gut die Hälfte verkürzt werden können. Aber das hätte die Autorin gar nicht im Sinn, denn so hat sie genug Platz, um noch diverse Nebenhandlungen ablaufen zu lassen: Hirata will Midori heiraten und Reiko freundet sich mit Fürstin Yanagisawa an, dessen Mann eigentlich Sanos größter Feind ist. Zusammen mit der Tatsache, dass Reiko von Sanos früherer Beziehung zu Wisterie zunächst nichts weiß, ergeben sich ganz interessante Nebenhandlungen, die den Roman für alle Leser interessant machen, die die Serie schon länger verfolgen.

Fazit

Für Fans der Serie ein gelungener Roman, allen anderen wird der Krimi vielleicht etwas zu fade sein.

Verfasst am 10. Juli 2011 von

Tags: , ,

Kommentare

  1. Ich muss gestehen, ich kann mich an den ersten Fall gar nicht mehr so genau erinnern.
    Empfinde die Fälle auch als sehr langatmig, die Nebenhandlungen sind ganz interessant. Frage mich aber dennoch, ob ich sie je vollständig lesen werde.
    Wird sie eigentlich noch fortgesetzt oder ist sie demnächst mal zu Ende?

  2. Im August erscheint der 14. Teil „Der Wolkenpavillon“. Ich schätze, solange sich die Serie verkauft, werden einfach Romane nachproduziert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Weitere Bücher von Laura Joh Rowland

Alle 10 Bücher

Neue Artikel im Blog

Zufällig ausgewählt: In Büchern stöbern

ランダムに選択しました

Bittere Mandelblüten
Fremde Familie
Japanischer Alltag
Schwarzer Regen
Der Schlüssel
Die Tote im Badehaus

Die neuesten Rezensionen

Paradies im Meer der Qualen
Paradies im Meer der Qualen 10. April 2020
The Ruined Map
The Ruined Map 28. März 2020
Der Schlüssel
Der Schlüssel 10. März 2020
Nagasaki, ca. 1642
Nagasaki, ca. 1642 27. Februar 2020
Extinction
Extinction 26. Februar 2020
13 Stufen
13 Stufen 16. Februar 2020
Literatur direkt aus Japan Literatur direkt aus Japan

Hier erfährst du mehr über Bücher, die es bisher nur in Japan gibt.

Bücher kaufen Wo kann ich japanische Bücher kaufen?

Ein kleiner Guide für Einsteiger

Zeitstrahl Zeitleiste

Suche dir Bücher aus nach der Zeit, in der sie spielen.

Neuerscheinungen Neuerscheinungen

Alle Neuerscheinungen für im Überblick.