Das Geheimnis der Konkubine

Das Geheimnis der Konkubine



Aus dem Amerikanischen von Wolfgang Neuhaus:
Bastei Lübbe
606 Seiten
ISBN: 978-3404921072

Ähnliche Bücher

Japanische Kriminalgeschichten
Japanische Kriminalgeschichten
Ingrid Schuster (Hrsg.)

Es scheint irgendein Gesetz zu geben, dass Romane, die im Titel das Wort Konkubine enthalten, inhaltlich nie mehr als das Mittelmaß erreichen, für einen breiten Lesegeschmack und lediglich schnellen Konsum geschrieben sind.

Gegen die bisher eher langatmigen, nicht gerade dynamischen oder originellen Mordfälle hat Rowland im vierten Fall ihrer Mordserie um den kaiserlichen Ermittler Sano Ichirô nun ein neues Mittel gefunden, um ihre Romane ein wenig spannender zu gestalten: Sex sells!

Egal ob Vergewaltigung, Rollenspiel, oder Liveshow, die eine Frau für ihren impotenten Mann organisiert. In diesem Buch gibt es von Perversionen und sexuellen Abgründen bis hin zur romantischen Liebe wirklich alles. Detailreich wird einerseits geschildert, wie eine Konkubine als Mann verkleidet und mit künstlichem Geschlechtsteil den Shogun beglückt, andererseits, wie sich die große Liebe zwischen Sano und seiner kürzlich angetrauten Ehefrau Reiko entwickelt.

Sanos neu geschlossene Ehe verläuft zunächst nämlich keineswegs problemlos, dann Reiko ist eine für heutige Begriffe recht emanzipierte Frau, die ihre Freiheiten bei Sano einfordert. Auch Sanos aktuelle Ermittlungen sind natürlich wieder kompliziert. Sein Gegner am Hof Yanagisawa plant eine Intrige und der Shogun schwankt wie immer dazwischen, Sano einerseits zu loben und andererseits mit dem Tod zu drohen.

Auch im vierten Band ist also fast alles beim Alten, nur dass sich innerhalb von Sanos Familie eine etwas unglaubwürdige Emanzipationsgeschichte abspielt, während man dazu reichlich mit wilden und ausgefallenen Sexszenen unterhalten wird. Wem`s gefällt…

Fazit

Drei Worte reichen: Historie, Krimi, Erotik.

Verfasst am 10. Oktober 2011 von

Tags: , , ,

Kommentare

  1. Eigentlich hatte ich vor demnächst den vierten teil zu lesen, aber wenn ich das so lese, vergeht mir ein wenig die Lust darauf. Schade, dass die Reihe nun wie viele andere auf Sex zurückgreifen muss.

  2. Mir kam es bei diesem Teil aber schon extrem vor. Ein paar Szenen gibt es ja immer. Gerade lese ich „Das Rätsel der schwarzen Lotosblüte“, das scheint bisher ganz spannend zu sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Weitere Bücher von Laura Joh Rowland

Alle 10 Bücher

Neue Artikel im Blog

Zufällig ausgewählt: In Büchern stöbern

ランダムに選択しました

Die Fuchsfrau
Der Tanuki – ein japanischer Trickster
Der Herr der kleinen Vögel
Das Japan Kochbuch
Wovon ich rede, wenn ich vom Laufen rede
Ein einfaches Leben

Die neuesten Rezensionen

Der Revolver
Der Revolver 30. September 2019
Ein feines Gespür für Schönheit
Ein feines Gespür für Schönheit 20. September 2019
Als der Kaiser ein Gott war
Als der Kaiser ein Gott war 9. September 2019
2
2 8. September 2019
The Forest of Wool and Steel
The Forest of Wool and Steel 6. September 2019
Die Ermordung des Commendatore Band 2
Die Ermordung des Commendatore Band 2 4. September 2019
Literatur direkt aus Japan Literatur direkt aus Japan

Hier erfährst du mehr über Bücher, die es bisher nur in Japan gibt.

Bücher kaufen Wo kann ich japanische Bücher kaufen?

Ein kleiner Guide für Einsteiger

Zeitstrahl Zeitleiste

Suche dir Bücher aus nach der Zeit, in der sie spielen.

Neuerscheinungen Neuerscheinungen

Alle Neuerscheinungen für im Überblick.