Geschichten aus Tono. Tono Monogatari

Geschichten aus Tono. Tono Monogatari



Wernersche Verlagsgesellschaft
100 Seiten
ISBN: 978-3-88462-357-2

Im Brüder Grimm-Haus in Steinau an der Straße gab es in der zweiten Jahreshälfte 2014 eine Ausstellung mit dem Titel: „Kizen Sasaki – der japanische Grimm“. Mit erheblicher Verspätung liegt nun das Begleitbuch dazu vor.

Die Märchensammler Jacob und Wilhelm Grimm sind auch in Japan schon seit 1887, als ein erster Text in japanischer Übersetzung erschien, keine Unbekannten und haben mit ihrem Wirken dort sogar Nachfolger gefunden. So kam es 2013 in Tono, einem Hauptort der Präfektur Iwate hoch im Nordosten der Insel Honshu, zu einer Ausstellung über die Brüder Grimm und Kizen Sasaki, auf der diejenige in Steinau an der Straße aufbaut.

Sasaki Kizen (so die japanische Namensreihenfolge) wollte zunächst Arzt werden, entdeckte während des Studiums jedoch seine Liebe zur Literatur und begann in Verehrung des Schriftstellers Izumi Kyoka seit 1906 seinerseits Gespensterromane zu veröffentlichen, allerdings mit mäßigem Erfolg. Aus seiner Kindheit hatte er sich eine Liebe zu volkstümlichen Geschichten über Götter, Geister, Gespenster und andere übersinnliche Kräfte bewahrt und begeisterte Yanagita Kunio bei einer ersten Begegnung im Jahr 1908 so sehr dafür, dass der ihm im Sommer 1909 einen Gegenbesuch in Tono abstattete, wo Sasaki inzwischen wieder lebte.

Yanagita gilt als der Begründer der japanischen Volkskunde. Er war es, der die Geschichten, die ihm Sasaki erzählte, aufschrieb und unter dem Titel „Tono monogatari“ 1910 veröffentlichte. Nicht Sasaki indes, sondern Yanagita wurde mit diesem Buch in ganz Japan berühmt. Yanagita anerkannte sowohl im Vorwort zu seinem Buch als auch später stets die Leistung Sasakis; dieser blieb jedoch im Schatten Yanagitas. Dabei war Sasaki nach dem Überraschungserfolg Yanagitas nicht untätig. Etwa 800 Märchen, Sagen und Legenden sammelte er in den Präfekturen Iwate, Aomori und Akita und gab zwischen 1922 und 1931 sechs Märchensammlungen heraus. In der Volkskunde wurde Sasaki alsbald als der „japanische Grimm“ bezeichnet.

Die hier vorliegende erste deutsche Übersetzung des Tono monogatari ist leider nur eine Zweitübersetzung aus dem Englischen. 1975 hatte die Japan Foundation die Übersetzung von Ronald A. Morse erstmals herausgegeben; 2008 erschien eine Jubiläumsedition die Morse selbst überarbeitet hatte. Auf dieser beruht die deutsche Ausgabe.

Neben den 119 Geschichten enthält das Ausstellungs-Begleitbuch außer den üblichen Vor-, Geleit- und Grußworten zwei längere Texte zu Sasaki Kizen und zur Stadt Tono und ihren Geschichten, so dass das zunächst fremd anmutende Material durch Hintergrundinformationen an Tiefe gewinnt. Nicht unterschlagen werden sollen auch die acht ganzseitigen Illustationen des Frankfurter Zeichners Klaus Puth, die dieser Ausgabe einen eigenen Reiz verschaffen.

In den Geschichten ist einerseits das all-japanische phantastische Personal vertreten: etwa Kappa, die Wasserkobolde oder Tengu, die Bergkobolde und die Hausgöttin Oshira-sama, andererseits aber viele Gottheiten und Geister, die nur in Tono und Umgebung verehrt werden. Noch in der Zweitübersetzung entsteht ein abwechslungsreiches Bild einer ländlichen Region, ihrer Menschen und der Besonderheiten ihres Daseins.

Fazit

Ein Lesevergnügen für große und kleine Märchenliebende. Auf nach Tono!

Verfasst am 18. Februar 2015 von

Tags:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Neue Artikel im Blog

Zufällig ausgewählt: In Büchern stöbern

ランダムに選択しました

Zärtliche Klagen
Der Himmel ist blau, die Erde ist weiß
Dendera
1 Beben – 11 Perspektiven
The Girl with the White Flag
Naomi

Die neuesten Rezensionen

Paradies im Meer der Qualen
Paradies im Meer der Qualen 10. April 2020
The Ruined Map
The Ruined Map 28. März 2020
Der Schlüssel
Der Schlüssel 10. März 2020
Nagasaki, ca. 1642
Nagasaki, ca. 1642 27. Februar 2020
Extinction
Extinction 26. Februar 2020
13 Stufen
13 Stufen 16. Februar 2020
Literatur direkt aus Japan Literatur direkt aus Japan

Hier erfährst du mehr über Bücher, die es bisher nur in Japan gibt.

Bücher kaufen Wo kann ich japanische Bücher kaufen?

Ein kleiner Guide für Einsteiger

Zeitstrahl Zeitleiste

Suche dir Bücher aus nach der Zeit, in der sie spielen.

Neuerscheinungen Neuerscheinungen

Alle Neuerscheinungen für im Überblick.