Die Pachinko-Kugeln

Die Pachinko-Kugeln



Blumenbar
144 Seiten
ISBN: 978-3351051112

Ähnliche Bücher

Und über mir das Meer
Und über mir das Meer
Mary Lynn Bracht
Gold Rush
Gold Rush
Miri Yu

„Suche Muttersprachlerin zur Französisch-Nachhilfe für zehnjähriges Kind während der Sommerferien in Tokio.“

Auf diese Anzeige einer Französischdozentin meldet sich die junge Schweizerin Claire. Sie verbringt den August in Tokio, um mit ihren Großeltern eine Reise nach Korea zu organisieren.

Da ihre Großeltern während des Koreakrieges nach Japan eingewandert sind und ihre alte Heimat seitdem nie wiedergesehen haben, möchte Claire gemeinsam mit ihnen auf eine letzte große Reise gehen.

Doch die Pläne verzögern sich. Die Großmutter ist verhalten und redet mit Claire nur auf Koreanisch, obwohl Claire nur Japanisch flüssig spricht, ihr 80-jähriger Großvater verbringt seine Zeit lieber in seiner Pachinko-Halle.

So verbringt Claire ihrerseits ihre Freizeit mit der jungen Mieko und gibt ihr Französischunterricht. Und die kleine Mieko hat nur einen Wunsch: Eine Pachinko-Halle besuchen.

Pachinko ist eine Art Automatenglücksspiel mit kleinen Kugeln, das in Japan vor allem von Einwohnern mit koreanischen Wurzeln („Zainichi“) betrieben wird. Die besondere Rolle dieser Personengruppe, die oft schon in zweiter oder dritter Generation in Japan lebt, aber teilweise nicht richtig dazugehört, wird in einigen Romanen über Japan portraitiert

Der momentan umfangreichste Titel zu diesem Thema ist Min Jin Lees Ein einfaches Leben. Im Vergleich zu diesem Roman ist Die Pachinko-Kugeln ein eher kurzes, fragmentarisches Stück, das vieles nur vage andeutet, sodass man oft zwischen den Zeilen lesen muss. Dies ist unter anderem sicher auch dem Umfang von nur 144 Seiten geschuldet.

Gerade durch diese oft angedeuteten, kleinen Szenen reflektiert der Roman auf eine ruhige Art und ganz besondere Art das Leben zwischen den Kulturen – sowohl im Hinblick auf Claires koreanische Großeltern als auch ihre eigene Identität zwischen der Schweiz, Japan und dem für sie fremden Land Korea.

Fazit

Ein ruhiger, kompakter Roman über die kulturelle Identität von Koreanern und ihrer Nachfahren in Japan.

Verfasst am 15. November 2022 von

Tags: , , ,

Artikel im Blog

Zufällig ausgewählt: In Büchern stöbern

ランダムに選択しました

Wenn der Wind singt / Pinball 1973
Neue Rundschau: Japan
Mitsukos Restaurant
Go!
Das japanische Desaster. Fukushima und die Folgen
Phantastik aus Japan

Die neuesten Rezensionen

Die Stadt und ihre ungewisse Mauer
Die Stadt und ihre ungewisse Mauer 12. Januar 2024
Bevor sich unsere Wege trennen
Bevor sich unsere Wege trennen
Butter
Butter 18. November 2023
Mord auf der Insel Gokumon: Kriminalroman
Mord auf der Insel Gokumon: Kriminalroman 28. August 2023
All die Liebenden der Nacht
All die Liebenden der Nacht 14. Juni 2023
3000 Yen fürs Glück
3000 Yen fürs Glück 1. Mai 2023
Literatur direkt aus Japan Literatur direkt aus Japan

Hier erfährst du mehr über Bücher, die es bisher nur in Japan gibt.

Bücher kaufen Wo kann ich japanische Bücher kaufen?

Ein kleiner Guide für Einsteiger

Zeitstrahl Zeitleiste

Suche dir Bücher aus nach der Zeit, in der sie spielen.

Neuerscheinungen Neuerscheinungen

Alle Neuerscheinungen für im Überblick.