Japanisch, bitte! – Nihongo de dooso 1

Japanisch, bitte! – Nihongo de dooso 1



Klett
208 Seiten
ISBN: 978-3-12-606971-7

Vor allem in der Volkshochschule wird gerne das von Langenscheidt verlegte Nihongo de dooso für den Japanischunterricht verwendet. Dieses richtet sich speziell an Erwachsene, die weniger Zeit haben und Japanisch nur nebenbei lernen wollen und bereitet deshalb den Stoff besonders kleinschrittig und einfach auf.

Auch wenn diese Kleinschrittigkeit im Vorwort als didaktischer Vorteil gepriesen wird, ist sie doch zugleich auch der größte Nachteil des Buches: Man lernt gerade zu Beginn so wenig Vokabeln und Ausdrucksmöglichkeiten, dass man eigentlich auch nicht wirklich etwas sagen kann.

Auch die Hiragana werden mit jedem Kapitel Stück für Stück erlernt. Dadurch hat der Lernende aber auch leider nicht die Möglichkeit, andere Wörter zu benutzen, für die man noch zusätzliche Hiragana braucht, sodass das Vokabular sehr beschränkt bleibt. Die Systematik, die hinter dem Silbenschreibsystem steckt, wird so auch weniger deutlich, als wenn man alle Schriftzeichen auf einmal lernt.

Wie gering die Anforderungen – damit aber auch die Ausdrucksmöglichkeiten sind – zeigt die Anzahl der Vokabeln. Gerade zu Beginn ist es wichtig, schnell viele Wörter zu lernen. Im ersten Kapitel lernt man aber nur sechs neue Wörter: です (sein), -さん (Herr / Frau), せんせい (Lehrer), はは (Mutter), ドイツ (Deutschland), 日本 (Japan). Auch in der zweiten Lektion kommen leider wieder nur sieben neue Wörter dazu, darunter はい (ja) und いいえ (nein).

Fast alle Wörter werden in Hiragana geschrieben. Einzelne Kanji werden eingeführt, wie etwa 日本 oder 人. Hier fehlt aber wiederum eine übersichtliche, systematische Herangehensweise*: Weder wird der Aufbau der Kanji (erst in Kapitel 5 gibt es einen kleinen Exkurs) noch Schreibweise oder die verschiedenen Lesungsarten erklärt, noch wird ihre Lesung in Hiragana verschriftlicht, sodass man den Eindruck bekommt, es gibt eine Zweiteilung zwischen Wörtern in Hiragana und Kanji.

Ein bisschen mehr Anforderungen an den Lernenden kann also nicht schaden, denn wer keine Erfolgserlebnisse hat, wird schnell den Spaß am Lernen verlieren. Wer sich selbst als langsamen Lerner einstuft oder Schwierigkeiten beim Sprachenerwerb hat, für den ist dieses Buch aber vielleicht genau richtig. Nihongo de dooso richtet sich auch explizit an Selbstlerner: So findet man im Anhang alle Lösungen zu den Aufgaben und mit Hilfe der separat erhältlichen CD kann man das Hörverstehen schulen.

Allerdings sollte sich jeder, der mit Nihongo de dooso arbeiten will im Klaren sein, dass er, nachdem er das erste Buch durchgearbeitet hat, noch nicht in Ansätzen fähig sein wird, japanische Texte zu verstehen oder sich in Japan zurechtzufinden.

* Die kritisierte fehlende systematische Herangehensweise wird aber durch das Arbeitsbuch teilweise wieder ausgeglichen. Eine Rezension dazu gibt es hier.

Fazit

Wer ernsthaft Japanisch sprechen und lesen lernen will, der sollte ein Buch mit höheren Anforderungen benutzen! Das Buch ist mehr zum Hineinschnuppern in die Sprache geeignet.

Verfasst am 24. Dezember 2014 von

Tags:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Neue Artikel im Blog

Zufällig ausgewählt: In Büchern stöbern

ランダムに選択しました

Schwimmen mit Elefanten
Das Bad
Bonmaneki
Herr Katô spielt Familie
Shinjuku Paradise
Kuhtse, der Weizenstampfer

Die neuesten Rezensionen

Paradies im Meer der Qualen
Paradies im Meer der Qualen 10. April 2020
The Ruined Map
The Ruined Map 28. März 2020
Der Schlüssel
Der Schlüssel 10. März 2020
Nagasaki, ca. 1642
Nagasaki, ca. 1642 27. Februar 2020
Extinction
Extinction 26. Februar 2020
13 Stufen
13 Stufen 16. Februar 2020
Literatur direkt aus Japan Literatur direkt aus Japan

Hier erfährst du mehr über Bücher, die es bisher nur in Japan gibt.

Bücher kaufen Wo kann ich japanische Bücher kaufen?

Ein kleiner Guide für Einsteiger

Zeitstrahl Zeitleiste

Suche dir Bücher aus nach der Zeit, in der sie spielen.

Neuerscheinungen Neuerscheinungen

Alle Neuerscheinungen für im Überblick.