Mein Blut ist das Blut eines anderen

Mein Blut ist das Blut eines anderen



Originalausgabe:
俺の血は他人の血 Kawade Shobô Shinsha 1974

Aus dem Japanischen von Otto Putz:
be.bra Verlag
224 Seiten
ISBN: 9783861249023

Ähnliche Bücher

Tokio Kill
Tokio Kill
Barry Lancet
The Thousand Year Beach
The Thousand Year Beach
Hirotaka Tobi

Der eigentlich harmlose und furchtsame Buchhalter Kinukawa leidet an einer merkwürdigen Krankheit: Sobald er wütend wird, schaltet sich sein Bewusstsein aus und er wird zu einem brutalen Schläger.

Im Milieu der Yakuza

Als Kunakawa eines Tages in einer Bar von ein paar zwielichtigen Männern provoziert wird, passiert es wieder und er verwandelt sich zum Schläger. Leider legt er sich damit mit echten Yakuza und bekommt ein großes Problem: Er steht nun im Kreuzfeuer zwischen zwei Yakuza-Gruppen, die seine Kleinstadt beherrschen. Die Ôhashi-Gruppe will ihn nun aus Rache töten, die Samonji-Gruppe wegen seiner unheimlichen Stärke und Gewalttätigkeit als Leibwächter einstellen.

Kunakwa weigert sich zunächst, doch als eine Freundin entführt wird, muss er sich der Samonji-Gruppe anschließen, um sie zu retten. Er gerät immer tiefer in die kriminellen Machenschaften der Yakuza-Gruppen, die die ganze Stadt bis hin zu seiner eigenen Firma infiltriert haben.

Die Reibereien zwischen beiden Gruppen eskalieren immer mehr und münden in Gewalt. Auch Kunakawa verliert schließlich auch in vollem Bewusstsein die Scheu vor Gewalt und kämpft in einem Bandenkrieg, der sich zu einem Bürgerkriegsszenario steigert.

Action und Gewalt

Die actionfilmartigen Kampfszenen zwischen den Yakuza und die plakative, schonungslose Schilderung von Gewalt und toten Körpern sind gewöhnungsbedrüftig. Geschmacklosigkeit kann man Yasutaka für seinen Erzählstil aber nicht vorwerfen – vielmehr sollte seine Technik, die Gewaltszenen so grotesk gesteigert darzustellen als Stilmittel dafür interpretiert werden, den Leser auf die Sinnlosigkeit der Gewalt aufmerksam werden zu lassen. Mein Blut ist das Blut eines anderen wird so zur Parodie auf brutale Actionfilme.

Fazit

Eine gewalttätige und temporeiche Geschichte mit vielen Yakuza, Action und Blut.

Verfasst am 14. März 2010 von

Tags: , , , ,

Neue Artikel im Blog

Zufällig ausgewählt: In Büchern stöbern

ランダムに選択しました

Der japanische Geist
Die Sicht der Dinge
Stahlblaue Nacht
Japanisch-deutsches Zeichenwörterbuch
The Makioka Sisters
Die Tochter des Samurai

Die neuesten Rezensionen

Die Französin, die Geisha werden wollte
Die Französin, die Geisha werden wollte 7. Juni 2020
50
50 5. Juni 2020
Die Tochter des Samurai
Die Tochter des Samurai 3. Juni 2020
Yume
Yume 1. Juni 2020
Paradies im Meer der Qualen
Paradies im Meer der Qualen 10. April 2020
The Ruined Map
The Ruined Map 28. März 2020
Literatur direkt aus Japan Literatur direkt aus Japan

Hier erfährst du mehr über Bücher, die es bisher nur in Japan gibt.

Bücher kaufen Wo kann ich japanische Bücher kaufen?

Ein kleiner Guide für Einsteiger

Zeitstrahl Zeitleiste

Suche dir Bücher aus nach der Zeit, in der sie spielen.

Neuerscheinungen Neuerscheinungen

Alle Neuerscheinungen für im Überblick.