Kategorie: Rezensionen

After Dark
23. September 2009

After Dark

Eine Großstadt wie Tokyo schläft nie. Aber nachts funktioniert sie nach eigenen Gesetzen. Die Studentin Mari bekommt dies zu spüren, als sie sich entschließt, nicht wie sonst nach Hause zu fahren, sondern in der Stadt zu bleiben.

Breaking into Japanese Literature
15. September 2009

Breaking into Japanese Literature

Japanische Literatur im Original zu lesen ist ohne umfangreiche Kanjikenntnisse nahezu unmöglich. Breaking into Japanese Literature ist neben Read Real Japanese eine der wenigen bilingualen Ausgaben, die das erste Lesen mit Kanjilesehilfen und Vokabelangaben erleichtern wollen.

Wilde Schafsjagd

Wilde Schafsjagd

Der Hauptakteur des Romans ist ein vollkommen durchschnittlicher Typ – so durchschnittlich, dass er noch nichtmal einen Namen hat. Doch sein langweiliges, routiniertes Leben wird unterbrochen durch einen geheimnisvollen Brief von einem alten Freund, der seit vielen Jahren verschollen war.

Der Himmel ist blau, die Erde ist weiß
10. September 2009

Der Himmel ist blau, die Erde ist weiß

Die 38-jährige Tsukiko lebt allein – und das soll sich ihrer Meinung nach so schnell auch nicht ändern, denn sie möchte sich auf keinen Fall binden. Doch gerade zu ihrem knapp 30 Jahre älteren ehemaligen Japanischlehrer, den sie eines Abends zufällig in einer Kneipe wiedertrifft, fühlt sie sich auf einmal hingezogen.