Kategorie: Liebesromane

Kyoto
23. Mai 2010

Kyoto

Auch in Japan gibt es das Motiv des „Doppelten Lottchens“: Chiëko wird als Baby ausgesetzt und von dem Ehepaar Sata adoptiert, das in Kyoto eine erfolgreiche Stoffhandlung betreibt. Ohne materielle Sorgen und mit liebevollen Eltern wächst Chiëko auf, doch trotzdem lässt sie das Rätsel um ihre Herkunft nicht los – bis sie auf einem Fest plötzlich ihre Zwillingsschwester trifft.

Tausend Kraniche
10. Mai 2010

Tausend Kraniche

Nach dem Tod seines Vaters wird Kikuji von dessen ehemaliger Teelehrerin Chikako zu einer Teezeremonie eingeladen. Dort lernt er die hübsche und zurückhaltende Yukiko Inamura kennen. Dies geschieht nicht zufällig, denn Chikako spielt ein Spiel mit ihm: als ehemalige Geliebte seines Vaters will sie Kikuji unter ihren Einfluss bringen und ihn mit einer Frau, die sie ausgesucht hat, verheiraten.

Naokos Lächeln
5. April 2010

Naokos Lächeln

Der 20-jährige Theaterstudent Tôru weiß noch nicht, was er aus seinem Leben machen soll. In den unruhigen Zeiten der Studentenrevolte lebt er sehr zurückgezogen und hält sich aus allem heraus. Die meisten legen ihm diese Haltung als Arroganz aus, doch in Wirklichkeit belastet Tôru der plötzliche Selbstmordes seines besten Freundes Kizuki.

Herr Nakano und die Frauen
25. September 2009

Herr Nakano und die Frauen

Hitomi lebt in einer kleinen, eigenen Welt, in der die Uhren nach anderen Gesetzen zu laufen scheinen. Mittelpunkt dieser Welt ist der Trödelladen von Haruo Nakano, in dem Hitomi arbeitet. Herr Nakano ist ein kauziger Mittvierziger, der sich dem Zeigeist hartnäckig widersetzt. Doch kann sein Laden auf Dauer bestehen, ohne dass Herr Nakano sich den modernen Entwicklungen anpasst?

Der Himmel ist blau, die Erde ist weiß
10. September 2009

Der Himmel ist blau, die Erde ist weiß

Die 38-jährige Tsukiko lebt allein – und das soll sich ihrer Meinung nach so schnell auch nicht ändern, denn sie möchte sich auf keinen Fall binden. Doch gerade zu ihrem knapp 30 Jahre älteren ehemaligen Japanischlehrer, den sie eines Abends zufällig in einer Kneipe wiedertrifft, fühlt sie sich auf einmal hingezogen.